Schwangerenvorsorge

Gerne betreue ich dich im Wechsel mit deinem Frauenarzt/-ärztin in der Vorsorge.

Auch die Hebammenvorsorge beinhaltet, wie die beim Arzt, alle in den Mutterschaftsrichtlininen vorgesehenen Untersuchungen, einschließlich der entsprechenden Eintragungen in den Mutterpass.

Lediglich für Ultraschalluntersuchungen ist es notwendig, dass du einen Arzt aufsuchst.


Kosten?
Die Vorsorge wird in der Regel von gesetzlichen und privaten Krankenkassen, als auch Sozialämtern übernommen.